Zur Startseite - Home

» zur Startseite Lohmannshof

Pflegezentrum am Lohmannshof

Mitten im Stadtteil... Für Sie da!

Individualität bewahren...
In sechs überschaubaren Wohngruppen für jeweils 12 bzw. 4 Seniorinnen und Senioren stehen für alle BewohnerInnen ausschließlich Einzelzimmer mit eigener Dusche und WC zur Verfügung.

Die offen gestalteten Wohn- und Esszimmer bilden einen Mittelpunkt: Hier findet Begegnung statt und wird Alltagsnähe gelebt. Wie in den eigenen vier Wänden wird das Essen auf jeder Etage vorbereitet und gekocht.

Dieses an das Hausgemeinschaftskonzept angelehte Wohn- und Pflegeangebot bietet - unabhängig vom Hilfebadarf - einen bedarfsgerechten Wohn- und Betreuungszusammenhang.

Das Gebäude (» 2004/2005 erbaut und eröffnet) zeichnet sich durch klare Struktur und einfache Wegführung aus und bietet damit Orientierung und Sicherheit.

Mitten in einem gewachsenen Wohngebiet Dornbergs...

.. ist die Lage des „Pflegezentrum am Lohmannshof“ Programm – als Mittelpunkt der Altenarbeit. So bieten wir neben den stationären Pflegeplätzen weitere Leistungen für Bewohnerinnen und Bewohner des Gemeinwesens an:

Außerdem bieten wir Beratungsangebote und vermitteln:

  • Ambulante Pflege
  • Hausnotruf-Dienste
  • Kontakte zum Nachbarschaftsnetzwerk 


Unser Angebot

geschützter Garten    


Status:
Das „Pflegezentrum am Lohmannshof“ ist eine anerkannte stationäre Pflegeeinrichtung. Leistungen nach SGB XI (Pflegeversicherungs-Gesetz) können geltend gemacht werden.
 

 
         
Beispielzimmer    


Plätze:
76 (ausschl. Einzelzimmer mit eigener Dusche und WC)
 

 
         
Mitarbeitendenteam    


Personal:

  • Pflegefachkräfte
  • ErgotherapeutInnen
  • SozialarbeiterInnen
  • Hauswirtschaftskräfte
  • SeelsorgerInnen
     
 
         
     


medizinische Versorgung:

  • niedergelassene Ärzte am Ort
     
 
         
Caféteria und offener Mittagstisch    


Essen:

  • Vollverpflegung in der Gruppe
  • Frühstücksbuffet
  • Diätkost
     
 
         
Tagesangebote    


Rahmenangebote:

  • Ergotherapeutische, kulturelle, gesellige kreative und geistliche Angebote im Haus
  • begleitete Fahrten zu externen Angeboten
  • Cafeteria, hauseigener Andachtsraum, Bibliothek und Bücherdienst
  • Atriumhof mit rollstuhlgerechtem Sinnesgarten.
     
 
         
Betreuung    


Weitere Leistungen:

  • Mittagstisch
  • Caféteria
  • kulturelle Veranstaltungen
  • Friseurladen
  • Fußpflege
  • Kiosk
  • Ambulante Pflege
  • Hausnotruf-Dienste
  • Nachbarschaftsnetzwerk
     
 
         
   


"Pflegezentrum am Lohmannshof"
v. Bodelschwinghsche Stiftungen Bethel
Altenhilfe Bethel
Tempelhofer Weg 11
33619 Bielefeld

Einrichtungsleiter: Diakon Jochen Blanke
 

 
         
» weitere Informationen    


Wir suchen Sie!

WIR SIND FÜR MENSCHEN DA, DIE UNSERE UNTERSTÜTZUNG BRAUCHEN.

Sind Sie dabei? » Mach' doch mal den BoB*-Test mit uns ...
 

 
         
   Informationen

  » Kontakt
  » Impressum

Wir beraten Sie gerne:

Hier klicken -> Kontaktdaten
Rufen Sie gebührenfrei an unter:
0800 - 2583644 » mehr


Unser Hausprospekt...

Hausprospekt als pdf-Datei
Hier als pdf-Datei öffnen oder speichern.

Preise:
Hier pdf-Datei ladenDie Tabelle gibt den Eigenanteil (Gesamt pro Monat) im Einzel-/ Doppelzimmer bei dem jeweiligen Pfle-
gegrad (1-5) an.

Transparenzbericht:
Die Grafik gibt die in
der MDK-
Prüfung erreichte Quali-
tät in verschied. Berei-
chen im Vergleich zum
Landesdurchschnitt an.

Anfahrt:
Hier pdf-Datei ladenVon Bielefeld aus mit der Stadtbahn (Linie 4) bis End-Station Lohmannshof“, ca. 500 m Fußweg bis „Pflegezentrum am Lohmannshof“; oder Buslinien 57 oder 58 bis „Spandauer Allee“; s. Plan .


Sie wollen uns ehrenamtlich unterstützen?

Sprechen Sie mich an:

  • Diakon Jochen Blanke

Tel.: 0521-40088-517
E-Mail


   Unser Jubiläum
» Ja - mit Gottes Segen « 150 Jahre Sarepta
 

Nützliche Links
Aktuelles
Ansprechpartner
Kontaktformular
Aktuelles Bethel

 

Informationen
Geschäftsführung
Impressum
Datenschutz
Tipps zum Datenschutz
Barrierefreiheit

Service
Sitemap
Medizinprodukte-Sicherheit


Die v. Bodelschwinghschen Stiftungen Bethel sind wegen Förderung mildtätiger, kirchlicher und als besonders förderungswürdig anerkannter gemeinnütziger Zwecke nach dem Freistellungsbescheid bzw. nach der Anlage zum Körperschaftsteuerbescheid des Finanzamtes Bielefeld-Außenstadt, StNr. 349/5995/0015, vom 25.02.2015 für den letzten Veranlagungszeitraum nach § 5 Abs. 1 Nr. 9 des Körperschaftsteuergesetzes von der Körperschaftsteuer und nach § 3 Nr. 6 des Gewerbesteuergesetzes von der Gewerbesteuer befreit. 
OK

Diese Webseite verwendet Cookies, um die Bedienfreundlichkeit zu erhöhen. Weitere Informationen.

© 2019 v. Bodelschwinghsche Stiftungen Bethel